Lade Veranstaltungen
02.08.07
20:00
Lesung und Gespräch
„Der Schlemihl “ von Hans Natonek – Eine literarische Wiederentdeckung aus dem Exil
Es liest Dieter Knaup
Mit Steffen Mensching und Holger Teschke
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

"Wäre es nicht das Beste, den Staub dieses Kontinents abzuschütteln und weit wegzugehen von dieser Qual? Aber wo ist mein Vaterland?" Diese Fragen stellt sich Chamisso in dem historischen Roman "Der Schlemihl" des deutsch-jüdischen Schriftstellers Hans Natonek, der 1936 in Amsterdam erschien. Sie begleiteten den Autor selber auf seiner Flucht durch Europa bis in die USA und wurden zum Leitmotiv seines Schreibens. Steffen Mensching hat sich mit Leben und Werk von Hans Natonek beschäftigt und stellt den von Stefan Zweig und Thomas Mann geschätzten Publizisten und Kritiker der "Weltbühne" vor.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.