Lade Veranstaltungen
13.04.13
10:30
Öffentliches Symposium
Der Krimi in Deutschland – Markt & Kreative & Kritik
Mit Zoë Beck (Autorin, Übersetzerin), Oliver Bottini (Autor), Thekla Dannenberg (Kritikerin), Nele Hoffmann (Literaturwissenschaftlerin), Reinhard Jahn (Autor, Autorenverband „Das Syndikat“), Thomas Klingenmaier (Kritiker), Christian Koch (Buchhändler), Conny Lösch (Übersetzerin), Michael Meller (Literatur-Agent), Kolja Mensing (Kritiker), Jochen Vogt (Literaturwissenschaftler, Kritiker) und Thomas Zorbach (Geschäftsführer VM People)
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der zweite Tag reflektiert den Einfluss von Handel, Literaturkritik und Übersetzungen auf die Situation des Krimis in Deutschland. Diktieren Marketing, Online-Handel und E-Publishing, was Kriminalliteratur ist und wer sie liest? Welche Funktion nehmen die Übersetzer ein? Welche Rolle spielt die fachspezifische Literaturkritik für die Geschmacksbildung, Qualitätsdiskussion und Titel-Auswahl von Verlagen?

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.