Lade Veranstaltungen
© gemeinfrei. B. Traven alias Red Marut, 1923 (Foto der Londoner Polizei)

Mi 03.04.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch — Buchpremiere
»Der Feuerstuhl. Werk und Wirken des Schriftstellers B. Traven«
Luise Meier, Thomas Martin und Jörg Sundermeier im Gespräch mit den Herausgeber*innen Simone Barrientos und Karsten Krampitz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Erich Mühsam schrieb 1927: „Ret Marut, (…) gib ein Zeichen, dass du lebst, dass du der Ziegelbrenner geblieben bist, dass dein Herz nicht verbonzt, dein Hirn nicht verkalkt, dein Arm nicht lahm, dein Finger nicht klamm geworden ist.“ Weltweit mehr als 30 Millionen verkaufte Bücher sind Zeichen genug. Vor 50 Jahren starb B. Traven. Mit dem Sammelband »Der Feuerstuhl« soll er wieder zu neuem Leben erweckt werden.

In Kooperation mit dem Alibri Verlag

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.