Lade Veranstaltungen
16.04.10
20:00
Feature mit Musik
Dem Äquator nach ! Mark Twains Reise um die Welt in 365 Tagen
Von Holger Teschke
Es lesen Christian Grashof, Ruth Reinicke und Holger Teschke
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Um nach einem Bankrott die Forderungen seiner Gläubiger bezahlen zu können, muss der sechzigjährige Twain eine Weltreise antreten, von Vancouver über Hawai, Fiji, Australien, Neuseeland, Indien, Ceylon und Mauritius bis nach Südafrika. In London angekommen, verfasst er dort mit Dem Äquator nach! eines der scharfsinnigsten und humorvollsten Reisebücher seiner Zeit. Holger Teschke stellt anlässlich von Twains 100. Todestag nicht nur die Höhepunkte seiner Weltreise, sondern auch Auszüge aus den Briefen, Tagebüchern und Interviews dieser Zeit vor. Musikalisch begleitet wird diese Reise von englischen Shantys in den berühmten Aufnahmen von A.L. Loyd und Ewan MacColl.

In Zusammenarbeit mit der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika Berlin

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.