Lade Veranstaltungen
30.11.11
20:00
Lesung und Gespräch
Daniela Krien „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“
Gabriele von Arnim im Gespräch mit der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Maria ist siebzehn Jahre alt und lebt mit ihrem Freund Johannes auf dem Bauernhof von dessen Eltern. Der Hof scheint fernab von all den Ereignissen zu liegen, die sich im Sommer 1990 abspielen - eine abgeschottete idyllische Scheinwelt inmitten der Wiedervereinigung. Johannes entdeckt die Hingabe zur Fotografie. Maria hingegen zieht sich immer mehr zurück, bis sie Henner kennenlernt, den allein lebenden Besitzer des Nachbarhofes. Sie wird in den Bann einer neuen Liebe gezogen, die sich übermächtig, heftig und brutal entwickelt. Ist das die Freiheit, nach der Maria sich gesehnt hat? Daniela Krien beschreibt die Liebesgeschichte in einer außergewöhnlich nüchternen Sprache, die dennoch auf Spannung und Dramatik zielt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.