Lade Veranstaltungen
Dana von Suffrin »Otto«
© Gerald von Foris

Sa 03.07.
19:00
Lesung, Gespräch, Vor-Ort-Publikum
Gastveranstaltung
Dana von Suffrin »Otto«
Moderation Ingeborg Szöllösi
Begrüßung Winfried Smaczny

Für sein Umfeld war Otto, der pensionierte Ingenieur, schon immer eine Heimsuchung. Aber als er aus dem Krankenhaus zurückkehrt, ist alles noch viel schlimmer. Nach wie vor aufbrausend, manipulativ und voll von wahnwitzigen Einfällen, ist er jetzt auch noch pflegebedürftig. Seinen erwachsenen Töchtern macht er unmissverständlich klar: Ich verlange, dass ihr für mich da seid. Und zwar für immer. Für Timna und Babi beginnt ein Jahr voller unerwarteter Herausforderungen, aber auch der Begegnung mit der eigenen Vergangenheit und Familiengeschichte, die so schräg ist, dass Außenstehende nur den Kopf schütteln können. »Otto« ist eine liebevolle Hommage und zugleich rabenschwarz humoristische Abrechnung mit einem Mann, in dessen jüdischer Biografie sämtliche Abgründe des 20. Jahrhunderts aufscheinen.

Eine Veranstaltung von Deutsches Kulturforum östliches Europa, in Zusammenarbeit mit dem Literaturforum im Brecht-Haus

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.