Lade Veranstaltungen
28.04.10
20:00
Lesung und Gespräch
Brigitte Burmeister „Die Sinne und der Sinn. Erkundungen der Sprachwelt Claude Simons“
Thomas Stölzel im Gespräch mit der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der französische Autor Claude Simon, der 1985 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde, ist – ungeachtet hervorragender Übersetzungen – hierzulande erst noch zu entdecken. Brigitte Burmeisters Buch eröffnet dem Leser ein Romanwerk, das zu den bedeutendsten jenes 20. Jahrhunderts gehört, in dessen geschichtlichen Katastrophen es verankert ist mit seinen Stoffen und seiner faszinierenden Sprachgestalt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.