Lade Veranstaltungen
© Louis Held

Di 02.04.
20:00
Vortrag, Buchvorstellung, Publikumsdiskussion
Bernd Polster »Walter Gropius. Architekt seines Ruhms«
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Er zählt zu den Großen der modernen Architektur: Was aber hat Walter Gropius wirklich gebaut? Nicht viel. Und das ist nicht erstaunlich, denn nach zwei Jahren Studium war klar, dass ihm jedes Talent zum Architekten fehlte. Jedoch gründete er ein Architekturbüro, wo andere jene Bauten entwarfen, die heute als Ikonen der Moderne gelten. Wer wollte da an seiner Bedeutung zweifeln? Bernd Polster hat eine umfangreiche Biografie über Gropius vorgelegt. In seinem Vortrag richtet er den Blick auf die Beziehung von Gropius zur Stadt Berlin.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.