Lade Veranstaltungen
15.03.11
20:00
Lesung und Gespräch
Beatrix Langer (Hg.) Johannes Kepler „Der Traum, oder Mond-Astronomie. Mit einem Leitfaden für Mondreisende“
Ralph Schock im Gespräch mit der Herausgeberin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Wie im Rausch schrieb der Mathematiker und Astronom Johannes Kepler 1609 in zwei Nächten eine geheimnisvolle, später durch vielfältige Anmerkungen ergänzte Traumerzählung einer Reise zum Mond. Erst jetzt erscheint zum ersten Mal eine textkritische deutsche Übersetzung. In ihrem Essay stellt die Herausgeberin Beatrix Langner die Mond-Phantasie dieses ungewöhnlichen Denkers in den Zusammenhang mit den religions- und naturphilosophischen Debatten der Zeit und verfolgt deren Spur bis zu Arno Schmidt. Die Bruchkanten zwischen Poesie und Naturwissenschaften sind schroffer geworden; Kepler könnte Wege zu einer erneuten Annäherung weisen.

Facebook-Link: http://www.facebook.com/event.php?eid=193875987302341

In Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk (Sendedatum SR2, 29.3.2011)


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.