Lade Veranstaltungen
09.01.12
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Astrid Köhler „Klaus Schlesinger. Die Biographie“
Moderation René Strien
Aus den Texten Schlesingers liest Jutta Wachowiak
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Klaus Schlesinger gilt als Autor, der sich nicht vereinnahmen ließ, weder von der DDR, noch vom Westen. Diese Widerspenstigkeit, die niemals laut oder aufdringlich wurde, zeichnet auch seine literarischen Arbeiten aus. Am 9. Januar 1937 wurde Schlesinger in Berlin geboren, wo er 2001 verstarb. Sein Geburtstag ist Anlass, sich seiner Texte zu erinnern und seines Lebens als Künstler, Bohemien und Hausbesetzer, das Astrid Köhler in ihrer neu erschienenen Biografie nachgezeichnet hat. In Zusammenarbeit mit dem Aufbau Verlag

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.