Lade Veranstaltungen
© Steidl Verlag

17.03.15
20:00
Lesung und Gespräch
Astrid Dehe und Achim Engstler „Nagars Nacht“
Moderation: Dirk Pilz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

In drei Kapiteln erzählt der Roman „Nagars Nacht“ von dem Juden Shalom Nagar, den das Los dazu bestimmt hat, der Henker von Adolf Eichmann zu sein. Aber das Buch ist mehr als eine historische Rekonstruktion: Es ist die Verteidigung der Dichtung gegen die Geschichtsschreibung, der Versuch, die Vergangenheit aus dem Gefängnis des bloß Gewesenen zu entlassen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.