Lade Veranstaltungen
20.03.07
20:00
Lesung und Gespräch
Antje Rávic Strubel liest aus ihrem neuen Roman „Kältere Schichten der Luft“
Moderation: Michael Opitz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Nach ihrem Erfolgsroman Tupolew 134 legt Rávic Strubel, eine Autorin, die „wunderbar erzählen“ kann (Frauke Meyer-Gosau), mit Kältere Schichten der Luft einen neuen Roman vor. Eine Gruppe von Aussteigern und Abenteurern versucht in einem schwedischen Kanucamp, dem tristen deutschen Kleinstadtalltag zu entfliehen. Dabei kommt es zu einer Begegnung zwischen zwei Frauen. Doch was zauberhaft beginnt, endet mit tödlicher Gewalt. Erneut beweist Antje Rávic Strubel, dass sie zu den großen Talenten der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gehört.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.