Lade Veranstaltungen
11.08.11
20:00
Lesund und Gespräch - Buchpremiere
Anne Hahn und Frank Willmann „Der weiße Strich. Vorgeschichte und Folgen einer Kunstaktion an der Berliner Mauer“
Moderation: Annett Gröschner
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der weiße Strich erzählt die Geschichte von fünf Freunden aus Weimar, die sich mit den Zuständen in der DDR nicht abfinden wollten und in den Westen gingen. Dort versuchten sie 1986 mit einer Kunstaktion gegen die Mauer und die allmähliche Gewöhnung an das Bauwerk auch in Westberlin zu protestieren. Im November 1986 zogen sie demonstrativ einen weißen Strich an die Grenzmauer. Dabei überraschten DDR-Grenzer zwei von ihnen. Da auch die Westseite der Mauer zum DDR-Territorium gehörte, verhafteten sie einen der Akteure und bachten ihn in den Osten. Er landet im Stasi-Gefängnis in Bautzen… Der damals Mitbeteiligte Frank Willmann und Anne Hahn sind der Geschichte 25 Jahre später nachgegangen.

In Zusammenarbeit mit dem Ch. Links Verlag

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.