Lade Veranstaltungen
© Mitteldeutscher Verlag, 2018

12.03.18
20:00
Lesung und Gespräch – Buchpremiere
Gastveranstaltung
Anna Schädlich „O Ikarus, um deinen Flug beneid ich dich“
Marko Martin im Gespräch mit Anna Schädlich
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der „Malerpoet“ Roger Loewig (1930–1997) ist vor allem Insidern bekannt. Bei Kriegsende 1945 aus dem besetzten Polen geflohen, später in der DDR wegen seiner Kunst verhaftet, konnte er 1972 in die Bundesrepublik ausreisen. Ein Gefühl der Entwurzelung zeigt sich beeindruckend wie verstörend in seinen Werken. Seine Arbeiten sind eine Anklage gegen Krieg, Flucht, Vertreibung und die Spaltung Deutschlands. Zugleich spiegeln sie fast anrührend die tiefe Verbundenheit zu Mensch und Natur. Anna Schädlich, die als Kind den Künstler in West-­Berlin kennenlernte, erzählt vom Leben dieses Doppelbegabten, von ihrer Freundschaft und der großen Liebe zwischen ihm und seiner Frau.

Eine Veranstaltung des Mitteldeutschen Verlages und der Roger-Loewig-Gesellschaft e. V.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.