Lade Veranstaltungen
22.09.11
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Anna Reid „Blokada. Die Belagerung von Leningrad 1941-1944“
Jörg Baberowski im Gespräch mit der Autorin
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

872 Tage, von September 1941 bis Januar 1944, litten die Bewohner Leningrads unter der Blockade der deutschen Wehrmacht, die die Stadt umzingelt hatte. Mehr als eine Million Menschen starben: durch Hunger, Terror und Gewalt. Anna Reid beschreibt in ihrem Buch das Leiden und Sterben, aber auch die alltäglichen Überlebensstrategien der eingeschlossenen Menschen. Über diese Alltagsgeschichte des Krieges wird sich Anna Reid mit dem Berliner Historiker Jörg Baberowski unterhalten.

In Zusammenarbeit mit dem Bloomsbury Verlag

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.