Lade Veranstaltungen
© Masha Bogdanovskaia

Mi 04.12.
19:30
Statements und Diskussion
Anerkennung | Macht | Solidarität
Mit Alexander Heindl
Konzept und Gespräch Christian Uhle
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Digitalisierung stellt Märkte auf den Kopf. Denn das große Geld lässt sich nicht mehr mit der Produktion von Gegenständen verdienen, sondern mit Algorithmen und Apps. Das verändert den Zeitgeist des Kapitalismus. Eine Verheißung: Du brauchst keine Fabrik mehr, um die Welt zu verändern, sondern ein paar Laptops, ein agiles Team und eine geniale Idee. Start-Ups sprießen mit hoher Geschwindigkeit aus dem Boden. New Work in flachen Hierarchien und in Sneakern statt Lederschuhen verspricht neue Freiheit, Spaß und Kreativität. Eine Rechnung, die aufgeht? Wie ändern sich Machtstrukturen und Anerkennungsverhältnisse? Wie wirkt sich dieser Geist auf unsere Identitäten aus?

 

Es werden Filmaufnahmen gemacht.

Präsentiert vom Philosophie Magazin


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.