Lade Veranstaltungen
© Maria Andreevna Platonova

Mi 11.12.
20:00
Buchvorstellung, Lesung, Gespräch
Andrej Platonow »Dshan oder Die erste sozialistische Tragödie«
Übersetzt und hg. v. Michael Leetz
Uli Hufen im Gespräch mit dem Übersetzer und Herausgeber
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Andrej Platonow (1899–1951) gilt als prophetischer Schriftsteller, der die Tragödie der Sowjetunion vorausgesehen hat. Doch dass er auch ein ökologischer Prophet war, ist nahezu unbekannt. Das Buch versammelt Werke, die Zeugnis für Platonows hochaktuelles ökologisches Denken sind, etwa den Essay »Über die erste sozialistische Tragödie«, der schon 1934 vor einer globalen Umweltkatastrophe warnt. Der Roman »Dshan« (1935) erweist sich als Utopie von einer Menschheit, die es vermag, die Gefahr ihres selbstverschuldeten Untergangs zu bannen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.