Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Schwerpunkt: Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR


Di 09.11.2010Do 11.11.2010



Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR

Zurückliegende Veranstaltungen
11.11.10
09:00
Konferenz
„Nach der Mauer der Abgrund“? Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR, Tag 3
Mit Vorträgen von Matteo Galli, Holger Helbig, Silke Horstkotte, Andrea Jäger, Stephan Krause und Juliane Schöneich Eintritt frei

Am dritten und letzten Tagungstag geht es um die Literatur um und nach 1990. Gegenstand ist die nach dem Fall der Mauer geschriebene Literatur von Autoren und Autorinnen und deren Wahrnehmung in Literaturgeschichtsschreibung und wissenschaftlicher Rezeption.... weiterlesen

10.11.10
20:00
Gespräch mit Lesungen

Die Schriftsteller und Lesebühnen-Routiniers Jakob Hein und Jochen Schmidt sprechen über vierzig Jahre Literatur der DDR, präsentieren verschiedene Schätze aus ihren Bücherregalen und tragen ihre ganz persönlichen Stilblüten und Entdeckungen aus dem Fundus deutsch-demokratischer Literatur vor.... weiterlesen

10.11.10
09:00
Konferenz
„Nach der Mauer der Abgrund“? Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR, Tag 2
Mit Vorträgen von Viviana Chilese, Christian Jäger und Michael Ostheimer / Franz Stucke, Marianne Schwarz-Scherer, Stefan Elit, Thomas Ulrich, Susanne Liermann und Michael Hofmann

Der zweite Konferenztag setzt die Diskussion um Leitdiskurse und Gründungsmythen der DDR-Literatur fort. Ab 11:30 geht es danach um einzelne Gattungen und Autoren, wobei jeweils exemplarische Lektüren im Vordergrund stehen. Ein besonderer Akzent liegt auf den bislang weniger beachteten, für die DDR eher unkonventionellen Textsorten wie der Reise- und der selbstverlegten Literatur.... weiterlesen

09.11.10
20:00
Gespräch

Anhand ausgewählter Musik-Tracks, die angespielt werden, ergründen der Schriftsteller, Sänger und DJ Thomas Meinecke und Peter Wicke (Professor für populäre Musik an der Humboldt-Universität Berlin) vier Jahrzehnte musikalischer Pop- und Undergroundkultur der DDR.... weiterlesen

09.11.10
10:00
Konferenz
„Nach der Mauer der Abgrund“? Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR, Tag 1
Mit Vorträgen von Wolfgang Emmerich, Janine Ludwig, Hans-Christian Stillmark, Heinz-Peter Preußer und Matthias Schöning / Norbert Otto Eke und Kerstin Stüssel

Alle Künste, insbesondere aber die Literatur und Dramatik der DDR, sahen sich nach dem Fall der Mauer mit einem schlagartigen Reputationsverlust konfrontiert. Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung nimmt die Tagung diese in einem Klima der intellektuellen Entwertung alter kultureller Wegmarken entstandene Abwicklung einer einst hoch geschätzten Literatur zum Anlass einer kritischen Re-Lektüre sowohl der Literatur als auch ihrer wissenschaftlichen wie... weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.