Loading Events
Veranstaltung finden
Schwerpunkt: Pop/ Texte/ Literatur

© Volker Ißbrücker


Di. 01.12.2015 - Do. 03.12.2015



Pop/ Texte/ Literatur

1. bis 3. Dezember 2015

 

Nachdem der Hype um die sogenannte Popliteratur weitgehend zum Erliegen gekommen ist, lässt sich in jüngster Zeit eine neue Tendenz feststellen: In offenkundiger Reaktion auf die Krise der Musikindustrie versuchen sich in den letzten Jahren immer mehr Musiker als Schriftsteller. In literarischer Hinsicht sind diese Texte zumeist defizitär, ein Talent für intelligente Songtexte befähigt nicht automatisch zum Schreiben eines Romans. Was im deutschsprachigen Raum fehlt, ist eine Figur wie Patti Smith, die mühelos auf höchstem Niveau zwischen den Feldern Songtext, Lyrik, Prosalyrik und Erzählprosa zu wechseln vermag. Zumindest aber wird zunehmend (an)erkannt, dass den Texten anspruchsvoller deutschsprachiger Popmusik durchaus ein literarischer Wert zukommt, weshalb Songtexte vermehrt Eingang finden in die Lyrikanthologien der führenden Literaturverlage. Ziel der dreiteiligen Reihe „Pop/ Texte/ Literatur“ ist es, sich dem breiten Feld, in dem sich die Bereiche Popmusik-Texte, Literatur und Theater überschneiden, von drei Perspektiven aus zu nähern.

 

Projektleitung Uwe Schütte


Medienpartner:


Downloads:
Zurückliegende Veranstaltungen