Loading Events
Veranstaltung finden
Schwerpunkt: Brecht-Tage 2016

© Akademie der Künste, Berlin, BBA FA 01/026


Mo. 08.02.2016 - Fr. 12.02.2016



Brecht-Tage 2016

„Laxheit in Fragen geistigen Eigentums“
Brecht und das Urheberrecht

 

Bertolt Brecht nahm es mit dem geistigen Eigentum zu Lebzeiten nicht immer so genau – wie viele Autoren und Künstler der Moderne. Seine Erben schon. Zuletzt hat die Kontroverse um die "Baal"-Inszenierung von Frank Castorf das noch einmal gezeigt. Was aber passiert, wenn Brechts Werke in gut zehn Jahren gemeinfrei werden? Thema der Brecht-Tage ist sowohl Brecht als Urheber, Nutzer fremder Textvorlagen und Ko-Autor als auch das Urheberrecht von Autoren in Zeiten der grenzenlosen Verbreitung von sogenanntem Content.

 
Projektleitung: Annett GröschnerChristian Hippe

Medienpartner:

Downloads:
Zurückliegende Veranstaltungen