Lade Veranstaltungen
© Volker Ißbrücker

06.09.18
20:30
Lesung, Pop, Theorie, Gespräch
Krawalle und Liebe #1
Mit Luise Meier, Josefine Rieks, Torsun Burkhardt (Egotronic), Drangsal und Die Supererbin Moderation & Theme Song: Kerstin und Sandra Grether (Doctorella)
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die MRX-Expertin Luise Meier wird ihre Formel „Fuck UP + Solidarität = Revolution“ erläutern und ausführen, warum die Jagd nach Facebook-Likes die neue Form der Fabrikarbeit ist. Josefine Rieks stellt in Lesung und Gespräch ihren Near-Future-Roman „Serverland“ vor, der eine Zukunft ohne Internet ausmalt und Leute zeigt, die nicht weniger kaputt sind als die Typen, die heute Youtube-Kommentare schreiben. Was es heißt, offensiv und musikalisch gegen Rechts aufzutreten, berichtet Torsun Burkhardt, Sänger der Berliner Electropunkband „Egotronic“. Als Live-Musik mit dabei: „Drangsal“ alias Max Gruber, der schönsten bisexuellen Bowie-Pop für die Ewigkeit macht, und „Die Supererbin“, die den Radio-Deutschpop-Mainstream mit Synthie und Badeanzug aufmischt. All dies wird präsentiert von den ebenso charmanten wie chaoserprobten Salonièren Kerstin und Sandra Grether, Autorinnen und Frontfrauen der Band „Doctorella“.

Präsentiert von SPEX. Magazin für Popkultur und jungle.world


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.