Loading Events

Jan Wagner im Gespräch mit Richard Pietraß – Abschluss der “Dichterleben”-Reihe


© Peter Gesierich/ LfB



Di. 21.06.2016 / 20:00 Uhr / Gespräch mit Lesungen


Jan Wagner im Gespräch mit Richard Pietraß – Abschluss der “Dichterleben”-Reihe


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Ein Dichter, geboren nach Kriegsende im sächsischen Lichtenstein, ein Himmelsbestauner und Höllenfahrer, den bamselnde Amseln ebenso befeuern wie die Kuriositätenkabinette der Liebe, vor denen er das Säugerknie beugt. Holunderbeschwörer, Verehrer von Zehenküssen und Murmelkraut, Schattenalge und Auwald, Blauwal und Wind, weitgereister Poet von barocker Sinnenfreude, Lobredner auch der Ampfersuppe, mal zärtlich und mal deftig. Ein Mann, so großherzig wie großherzogbärtig und –bäuchig, dem man beschwingt vom Glück zum Glucksen und von dort zur Glucke der letzten Dinge folgt – und seit Jahrzehnten ein Mittler von Gnaden, Herausgeber des „Poesiealbums“, Übersetzer und immerjunger, stets neugieriger Gesprächspartner. Zum Abschluß seiner „Dichterleben“-Reihe soll nun Richard Pietraß selbst von seinem Leben, seinem Schreiben, seinen Plänen berichten, die umfassend sein sollen, sein müssen, denn, wie es bei ihm heißt: „Herrlich/ währt noch lange.“