Loading Events

Identität, Fremdheit, Toleranz


© Heike Steinweg



Do. 25.02.2016 / 20:00 Uhr / Gespräch


Identität, Fremdheit, Toleranz

Wolfgang Benz im Gespräch mit Katja Petrowskaja

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Katja Petrowskaja, Journalistin und preisgekrönte Romanautorin, wurde in einer jüdischen Familie in der Ukraine  geboren, studierte in Tartu (Estland) und promovierte in Moskau. Sie lebt jetzt in Berlin. Im Gespräch mit Wolfgang Benz geht es um Identität, um Zugehörigkeit und Fremdheit, um Ausgrenzung und Toleranz.



Kooperationspartner: