Loading Events

„Ich bitte den Verleger zu überdenken“: Uwe Johnson als Lektor und Rezensent


© Suhrkamp Verlag



Di. 05.08.2014 / 20:00 Uhr / Diskussion


„Ich bitte den Verleger zu überdenken“: Uwe Johnson als Lektor und Rezensent

Mit Katja Leuchtenberger und Saskia Walker
Moderation: Viviana Chilese

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Uwe Johnson war nicht nur Schriftsteller, sondern er verfasste schon als junger Absolvent Gutachten für Verlage. Noch als bekannter Autor war er als Lektor, Herausgeber und Übersetzer tätig. Auch für „den dekorativen Bereich“ von Büchern hatte er etwas übrig und wollte bei Umschlaggestaltung und Satz seiner Bücher mitreden. Durch diese „kleinen“ Arbeiten erhoffte sich Johnson, Einfluss auf die öffentliche Meinung auszuüben. In diesem Kontext scheint es naheliegend, dass er 1964 für den westdeutschen Tagesspiegel das ostdeutsche Fernsehen rezensierte. Die Diskussion über den Lektor und Rezensenten Johnson wird unterlegt mit Ausschnitten aus „Uwe Johnson sieht fern“.



Kooperationspartner:


Medienpartner: