Loading Events

Gespräch über Christa Wolf: Lange-Müller/ Dückers


© Lothar Deus



Do. 24.11.2016 / 20:00 Uhr / Gespräch


Gespräch über Christa Wolf: Lange-Müller/ Dückers

Mit Katja Lange-Müller und Tanja Dückers
Moderation: Therese Hörnigk

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr


Zwei Autorinnen erinnern sich und sprechen über Christa Wolf: Katja Lange-Müller, geboren und wohnhaft in Berlin, wurde für ihr Werk u. a. 1986 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und 2013 mit dem Kleistpreis ausgezeichnet. Tanja Dückers, ebenfalls in Berlin geboren und wohnhaft, schreibt als freischaffende Journalistin. Ihr vielfach ausgezeichnetes schriftstellerisches Werk umfasst Lyrik, Essays und Prosa. Moderiert wird der Abend von Therese Hörnigk, Vorstandsvorsitzende der Christa Wolf Gesellschaft.



In Zusammenarbeit mit der Christa Wolf Gesellschaft