Loading Events

„Fritz und Lou betreten den Raum – eine Liebesgeschichte – /oder/ – Friedrich und Lou – ein Traktat“


Mi. 26.09.2007 / 20:00 Uhr / Künstler-Buchpremiere, Lesung und Gespräch



„Fritz und Lou betreten den Raum – eine Liebesgeschichte – /oder/ – Friedrich und Lou – ein Traktat“

Mit Egon Günther (Autor) und Klaus Zylla (Illustrator)
Moderation: Thomas Günther (Verleger); Es lesen Jutta Hoffmann und Jürgen Hentsch

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Erzählt wird die spannungsgeladene Beziehung zwischen der jungen Russin Lou Salomé und dem Philosophen Friedrich Nietzsche. Ein Trip durch halb Europa, mit Fritz, dem Eisenbahnspezialisten, als geistigem Lokführer. „Hier der Flüchtling, dort die wartende Frau“ schreibt der Autor. Und umgekehrt. Es endete nicht glücklich. Hätte sich die Liebe erfüllt, stünde mit Wahrscheinlichkeit Nietzsches Philosophie vom Übermenschen – „der höchsten Form der Bejahung“ (F.N.)- nicht unter Faschismus-Verdacht, sondern unter dem Verdikt einer positiven Utopie und Energie. - Der Maler und Buchkünstler Klaus Zylla begleitet den Text mit einem Zyklus von Kopfbildern.