Loading Events

Friedrich Schorlemmer „Klar sehen und doch hoffen. Mein politisches Leben“


Di. 22.01.2013 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung und Gespräch



Friedrich Schorlemmer „Klar sehen und doch hoffen. Mein politisches Leben“

Alfred Eichhorn im Gespräch mit dem Autor

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr


Widerspruch zu den Herrschenden und Sich-treu-Bleiben im Wandel sind vereint in dem Titel „Klar sehen und doch hoffen“, den diese Biografie des politischen Lebens von Schorlemmer trägt. Ist schon für Zeitgenossen und Nachgeborene interessant, was er erinnert, so wird das, was Schorlemmer sucht und hofft, Anregung und Diskussionsstoff bieten in einer Zeit der Wirren, in der es Visionen nicht leicht haben. Die Absicht des Autors, auch Texte aus dem Manuskript zu lesen, die nicht in das 500-Seiten-Buch fanden, verspricht zusätzliche Spannung.