Lade Veranstaltungen
© S. Fischer Verlag

06.08.17
14:00
Literarische Stadtführung
(Ausser Haus!)
Döblins Berlin. Literarischer Spaziergang (am Sonntag)
Mit Michael Bienert
Veranstaltungsort: Brecht-Haus
Chausseestr. 125, 10115 Berlin

„Diese Erregung der Straßen, Läden, Wagen ist die Hitze, die ich in mich schlagen lassen muß, wenn ich arbeite, das heißt: eigentlich immer. Das ist das Benzin, mit dem mein Motor läuft“, antwortete Döblin 1922 auf die Frage nach dem Einfluss Berlins auf sein Schreiben. Als Schüler, Student, Arzt, Journalist, Dichter hat Döblin vierzig Jahre lang den Aufstieg Berlins zur Industrie- und Kulturmetropole begleitet, ehe ihn die Nationalsozialisten zur Flucht zwangen. Michael Bienert leitet seit 1991 literarische Spaziergänge zum Roman „Berlin Alexanderplatz“, für sein jüngstes Buch „Döblins Berlin“ hat er Schauplätze zwischen Brecht-Haus und Volksbühne recherchiert.

Gefördert durch die Stiftung Preußische Seehandlung
Medienpartner: Kulturradio vom rbb


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.