Loading Events

Die Zukunft des Dramas, Panel 2 und 3a


© Grafik: Kai Pohl



Fr. 27.01.2017 / 10:00 Uhr / Öffentliche Tagung


Die Zukunft des Dramas, Panel 2 und 3a


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt frei!


Panel 2: Die Zukunft des dramatischen Schreibens:

 

10.00-13.00 Uhr   

Diskussionsrunde mit integrierten Impulsvorträgen:

 

Werner Buhss: Kartoffel und Koch

 

Kathrin Röggla: Dringlichkeit

 

Eugen Ruge: Erfahrung und Erzählung

 

Theresia Walser: Der Konflikt mit dem Konflikt

 

 

13.00-14.00 Uhr Mittagspause

 

 

Panel 3a: Die Poetik des Dramas und seine Krise:

 

Vorträge und Diskussionsrunde:

 

14.00 Uhr Wolfgang Engler: Das Drama der Handlung. Von Hegel bis Luhmann

 

14.30 Uhr Thomas Martin: Die Theatralisierung des Gesellschaftlichen / Die gesellschaftliche Relevanz des Theaters

 

15.00 Uhr Hugo Velarde: Das Drama der „Leib-Körper-Differenz“ (Helmuth Plessner). Zur Anthropologie des Schauspiels

 

15.30 Uhr Diskussion mit den Beteiligten (Moderation: Mirjam Meuser)

 

ca. 17.00 Uhr Diskussionsende



Kooperationspartner: