Loading Events

Die Zukunft der Literatur, die Zukunft der Gesellschaft – Erste Bilanz!



Sa. 21.05.2016 / 20:00 Uhr / Podiumsdiskussion und Statements


Die Zukunft der Literatur, die Zukunft der Gesellschaft – Erste Bilanz!

Mit David Salomon, Ingar Solty, Enno Stahl, Thomas Wagner u.a.

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Die Zukunft will gestaltet werden, und diese Gestaltung sollte nicht allein in den Händen jener „globalen 0,1%“, die 80% des gesamten Weltvermögens horten, oder einer Politikerkaste liegen, die dieser herrschenden Schicht willfährig zuarbeitet. In einer unübersichtlich gewordenen Welt, in der sämtliche Handlungen sich in ein hochkomplexes Gefüge einschreiben, mit nicht immer absehbaren Konsequenzen, tut Verständigung Not. Gerade auch durch die Literatur. Die Zukunft will besprochen sein. Die gesellschaftliche Entwicklung muss in aller Breite diskutiert werden. Es geht darum, neue Wege zu skizzieren und sich von liebgewordenen Denk- und Handlungsmustern zu trennen.

 

Weiterer Kooperationspartner dieses Abends: Helle Panke



Kooperationspartner:


Medienpartner:


Downloads: