Loading Events

Der Torpedokäfer: Aus dem abenteuerlichen Leben des Franz Jung


© Edition Nautilus



Mi. 22.11.2017 / 20:00 Uhr / Szenische Lesung mit Musik und Film



Der Torpedokäfer: Aus dem abenteuerlichen Leben des Franz Jung

Mit Iris Boss und Jörg Pohl
Dramaturgie: Hanna Mittelstädt, Musik: HF Coltello und Christoph Frenz, Film: Marija Petrovic

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


100 Jahre Oktoberrevolution, das große kollektive Glücksversprechen des 20. Jahrhunderts, das so schnell scheiterte: Im Gedenken daran darf einer der wichtigsten politisch-literarischen Autoren deutscher Sprache nicht fehlen, Franz Jung (1888–1963). Er war literarisch nicht nur überaus produktiv, er schrieb auch eine der aufsehenerregendsten und schonungslosesten Autobiografien des 20. Jahrhunderts („Der Weg nach unten“, Arbeitstitel: „Der Torpedokäfer“), eine extrem schillernde und bis heute inspirierende und verstörende Figur. Die szenische Lesung beleuchtet 15 Stationen aus Franz Jungs Leben.



In Zusammenarbeit mit dem Nautilus Verlag