Loading Events

„Das freie Wort. Vom öffentlichen Gebrauch der Vernunft im postfaktischen Zeitalter“


© privat / Wikipedia



Di. 30.01.2018 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung und Gespräch



„Das freie Wort. Vom öffentlichen Gebrauch der Vernunft im postfaktischen Zeitalter“

Der Herausgeber Johano Strasser im Gespräch mit Daniela Dahn und Gesine Schwan, zwei Beiträgerinnen des Bandes

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Mehr noch als Fakten und Argumente scheint die Nähe des Behaupteten zum Bauchgefühl der Menschen für die politische Entscheidungsfindung ausschlaggebend geworden zu sein. Die Anthologie versammelt Beiträge von vierzehn Schriftstellern und Intellektuellen, die dem aufgeregten Zeitgeist Besonnenheit entgegensetzen und ihre Stimme für mehr Demokratie erheben. Wie steht es um die Wahrheit im „postfaktischen Zeitalter“?