Loading Events

„Das Brecht-Zentrum der DDR (1978–1990) in der Fotografie von Maria Steinfeldt“


© AdK Berlin, Maria-Steinfeldt-Archiv



Mo. 05.02.2018 - Mo. 26.03.2018 / Ausstellung



„Das Brecht-Zentrum der DDR (1978–1990) in der Fotografie von Maria Steinfeldt“


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Ausstellung ist jeweils zu den Veranstaltungen zu besichtigen.


Maria Steinfeldt hat die Arbeit des Brecht-Zentrums der DDR (1978–1990) über alle Jahre hinweg fotografisch dokumentiert. Ihre Fotos fanden vor allem in der hauseigenen Zeitschrift „notate“ sowie in den Dokumentationsbänden zu den Brecht-Tagen Verwendung. Für den Zeitraum von 1978 bis 1990 liegen etwa 8000 Foto-Negative vor, die Teil des Maria-Steinfeldt-Archivs der Akademie der Künste, Berlin sind. Die sechszehn in der Ausstellung gezeigten großformatigen Abzüge legen den Schwerpunkt auf die Räumlichkeiten und Hauptarbeitsfelder des Brecht-Zentrums, darunter Aufnahmen vom Kellerrestaurant, der Buchhandlung, der feierlichen Eröffnung, von den Brecht-Tagen und weiteren Veranstaltungen.

 

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Archivs der Akademie der Künste, Berlin.

 

Unser besonderer Dank richtet sich an Maria Steinfeldt, Werner Heegewaldt und Dr. Renate Rätz.