Loading Events

Comics als literarische Form



Mo. 01.01.2018 - Mo. 31.12.2018



Comics als literarische Form


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus



Seit der Etablierung des Marketingbegriffs „Graphic Novel“ sind Comics in den Augen der Öffentlichkeit nicht nur salon-, sondern auch kritikfähig geworden. Die rege Berichterstattung über Neuerscheinungen in Presse, Funk und Fernsehen legt davon ebenso Zeugnis ab wie der Einzug von Comic-Autor*Innen in die Programme der Literaturverlage und -häuser. Die Veranstaltungsreihe will diesem Phänomen Rechnung tragen und zugleich ein neues Format für die Diskussion über Comics schaffen. Dazu lädt Andreas Platthaus, Literaturchef der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und ausgewiesener Comic-Kenner, sechsmal im Jahr jeweils eine*n Comiczeichner*in ein. 



Kooperationspartner: