Loading Events

Christian Welzbacher „Monumente der Macht. Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920–1960“


© parthas verlag



Mi. 20.04.2016 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung und Gespräch



Christian Welzbacher „Monumente der Macht. Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920–1960“

Moderation: Jens Bisky

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Welche Relevanz hat die Architektur in den unterschiedlichsten politischen Systemen? Und wieweit übermittelt Staatsarchitektur auch immer eine politische Aussage? Diesen Fragen geht der Autor in seinem Buch nach und untersucht ausführlich die Baukultur und Baupolitik Deutschlands zwischen 1920 und 1960. Unter anderem zeigt seine Arbeit, dass es auch in der Architektur nach 1945 keine „Stunde Null“ gab.