Loading Events

Brecht-Tage 2016


© Akademie der Künste, Berlin, BBA FA 01/026



Mo. 08.02.2016 - Fr. 12.02.2016



Brecht-Tage 2016


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 23:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


„Laxheit in Fragen geistigen Eigentums“
Brecht und das Urheberrecht

 

Bertolt Brecht nahm es mit dem geistigen Eigentum zu Lebzeiten nicht immer so genau – wie viele Autoren und Künstler der Moderne. Seine Erben schon. Zuletzt hat die Kontroverse um die "Baal"-Inszenierung von Frank Castorf das noch einmal gezeigt. Was aber passiert, wenn Brechts Werke in gut zehn Jahren gemeinfrei werden? Thema der Brecht-Tage ist sowohl Brecht als Urheber, Nutzer fremder Textvorlagen und Ko-Autor als auch das Urheberrecht von Autoren in Zeiten der grenzenlosen Verbreitung von sogenanntem Content.

 
Projektleitung: Annett GröschnerChristian Hippe

Medienpartner:


Downloads: