Loading Events

Baustelle Brecht


© frank-fotografie.de



Fr. 23.06.2017 Uhr / Workshop



Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus



Wie steht es angesichts der veränderten und veränderbaren Zustände in der Kunst, im Theater, in den Medien und in der Gesellschaft um die Auseinandersetzung mit Brecht: Sind seine Fragen und Antworten noch aktuell? Wo bieten sich angesichts der Erfahrungen und der Praxis dieses einzigartigen Denkers Anschlussmöglichkeiten für einen kritischen Diskurs? In Form eines Workshops, der von jungen Wissenschaftler*innen gestaltet wird, richtet sich die Veranstaltung an alle, die Interesse an einem internationalen Austausch über laufende Forschungsarbeiten und -vorhaben zu Brecht, zur Brecht-Rezeption und zum (in)direkten Fortwirken seines Schaffens in der gegenwärtigen Kunst-, Literatur- und Theaterszene haben. Den Abschluss bildet ein Rundtischgespräch zum Thema „Theater nach Brecht“.

 

Konzept/ Koordination: Marc Silberman und Christian Hippe



In Zusammenarbeit mit der International Brecht Society (IBS)