Loading Events

Annette Simon „Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin“ – Versuch über ostdeutsche Identitäten


Do. 10.09.2009 / 20:00 Uhr / Buchpremiere



Annette Simon „Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin“ – Versuch über ostdeutsche Identitäten

LUDGER HERMANNS im Gespräch mit der Autorin

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr


20 Jahre nach der friedlichen Herbstrevolution erscheinen alte wie auch neue Essays und Vorträge der Psychoanalytikerin zum deutschen Vereinigungsprozess. Die Veränderungen und Verwerfungen der ostdeutschen Identität, die Wurzeln des Rechtsradikalismus und die Auswirkungen der Überwachung der Staatssicherheit auf die Psyche sind die inhaltlichen Schwerpunkte des Buches. In Lesung und Gespräch werden Simon und ihr Westberliner Kollege Hermanns sich diesen Themen nähern.