Loading Events

Anke Stelling „Horchen“


Mi. 01.09.2010 / 20:00 Uhr / Lesung und Gespräch



Anke Stelling „Horchen“

Moderation Wiebke Porombka
Gesprächspartner: Dirk Kroegel

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Dass Glück und persönliche Freiheit zusammenhängen, ist eine Art Zauberformel der modernen Gesellschaft. Die dreißigjährige Katja, die eine Kinderladenkindheit, eine Wohnung mit Holzdielen und einen zugewandten Freund hat, müsste demzufolge glücklich sein. Und trotzdem verlässt sie eines Tages ihr altes Leben und verfällt Gernot, dem Anhänger einer fundamentalchristlichen Sekte. Anke Stelling geht in ihrem Roman der Frage nach, warum Fügung statt Freiheit, Gefolgschaft statt Sinnsuche in unserer Zeit eine derartige Faszinationskraft entfalten können. Der Abend wird begleitet durch Dirk Kroegel, Religions- und Sektenexperte des Berliner Senats.



In Zusammenarbeit mit DAS MAGAZIN