Loading Events

Andreas Grunert “Nervensommer” (4 Acrylbilder)



Mo. 07.04.2014 - Mo. 30.06.2014 / Ausstellung



Andreas Grunert “Nervensommer” (4 Acrylbilder)


Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Ausstellung ist jeweils zu den Veranstaltungen zu besichtigen.


In Zusammenarbeit mit der Schriftstellerin Friederike Mayröcker entwickelte der Maler Andreas Grunert zwischen April 1998 und Mai 1999 den Bild-Text-Zyklus „1 Nervensommer“. Aufbauend auf der daraus entstandenen Assoziationskette aus Bildern und Texten, entwarf Grunert in den darauffolgenden Jahren großformatige Acrylbilder, die auf Motive des originalen Zyklus zurückgreifen. Auf diesen Bildern sind zwar einzelne Motive wie menschliche Figuren, Tiere oder Gegenstände deutlich zu erkennen, doch sind diese keinem Handlungsablauf unterworfen und ihr Zusammenhang erscheint dem Betrachter rätselhaft. Mit einer über Jahre hinweg entwickelten Zeichensprache schafft der Künstler sinnlich-poetische Bilder, die zur Assoziation anregen. Grunerts Werke sind als Denkbilder zu verstehen, die zur meditativen Betrachtung und zum Nachdenken einladen.

 

Weitere Infos: www.andreas-grunert.de