Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2013

16:00 Uhr: Axel Dunker, Bernd Blaschke, Michael Hofmann: Begrüßung und Einführung 16:30 Uhr: Elisa Goudin-Steinmann: Reiseregelungen in Politik und Gesellschaft der DDR 17:15 Uhr: Heinz-Peter Preußer: Christa Wolfs und Erich Arendts Griechenland   20:00 Uhr AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG UND GESPRÄCH Ellen Mäder-Gutz... weiterlesen

09:45 Uhr: Bernd Blaschke: Italienreisen (Hanns Cibulka, Waldtraut Lewin und Christine Wolter) 10:30 Uhr: Michael Opitz: Wolfgang Hilbigs ‚La Bella Italia‘ Pause 11:45 Uhr: Axel Dunker: "Hier mündet die Revolution". Frankreich-Reisen in der DDR-Literatur (Fred und Maxie Wander, Rolf Schneider,... weiterlesen

09:45 Uhr: Hans-Christian Stillmark: Wieland Förster als Reisender 10:30 Uhr: Sigrid Hofer: Virtuelle Künstlerreisen. Werner Schmidts geheime Sammlung moderner Kunst im Kupferstichkabinett Dresden 11:15 Uhr: Franziska Schößler: Flugversuche: Imaginäre Reisen in der DDR-Dramatik der 1980er Jahre 12:15 Michael Hofmann, Bernd... weiterlesen

Di 12.03.
20:00
Lesung und Gespräch
Der binooki Verlag
Erhard Schütz im Gespräch mit den beiden Verlegerinnen Inci Bürhaniye und Selma Wels

Mit binooki haben Inci Bürhaniye und Selma Wels sich zum Ziel gesetzt, in ihrem Heimatland die moderne Literatur aus der Türkei, dem Herkunftsland ihrer Eltern, bekannter zu machen. Dafür wird der noch junge Verlag 2013 mit dem renommierten Kurt-Wolff-Preis ausgezeichnet.... weiterlesen

Di 19.03.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch

In der unmittelbaren Nachkriegszeit war das besetzte Deutschland Durchgangsstation für eine Viertelmillion jüdischer Überlebender des Holocaust. Die meisten wollten in die USA oder nach Palästina emigrieren, mussten aber zunächst unter dem Schutz der Alliierten in provisorischen Lagern auf deutschem Boden... weiterlesen

Mi 20.03.
19:30
(Ausser Haus!)
Anna Seghers zum 30. Todestag
Anna Seghers „Erzählungen 1948-1949“, Bandbearbeitung Robert Cohen Monika Melchert „Heimkehr in ein kaltes Land. Anna Seghers in Berlin 1947 bis 1952“
Monika Melchert „Heimkehr in ein kaltes Land. Anna Seghers in Berlin 1947 bis 1952“ Moderation: Sonja Hilzinger

Im Frühjahr 1947 kehrte Anna Seghers nach vierzehnjährigem Exil nach Berlin zurück. Sie kam nicht nur in ein zerstörtes, sondern auch in ein fremdes Land. Und sie kam allein. Von diesen ersten schwierigen Jahren erzählt Monika Melchert in „Heimkehr in... weiterlesen

Veranstaltungsort: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz

Die Schauspielerin und Regisseurin Adriana Altaras führt ein ganz normales chaotisches und unorthodoxes Leben in Berlin. Als ihre Eltern sterben, erbt sie eine Wohnung, die seit 40 Jahren nicht mehr ausgemistet wurde. Fassungslos kämpft sich die Erzählerin dieser Familiengeschichte durch... weiterlesen

Mo 25.03
20:00
Gespräch und Filmcollage
Müllers „Tristan“
Mit Detlev Schneider und Stephan Suschke

Bayreuth 1993: Die letzten Takte von Heiner Müllers Inszenierung von Wagners „Tristan und Isolde“ waren noch nicht verklungen, als sich Buhrufe in die letzten Töne von Isoldes Liebestod mischten. Im gemeinsamen Gespräch beleuchten Detlev Schneider und Stephan Suschke, Müllers Mitarbeiter... weiterlesen

Di 26.03.
20:00
Lesung und Gespräch
Anne Weber „Tal der Herrlichkeiten“
Gabriele von Arnim im Gespräch mit der Autorin

Ein Mann, fast schon am Ende, findet zu neuer Lebenslust, entbrannt von der Liebe zu einer unbekannten Frau. Es werden zwei wirklich außergewöhnliche Tage und Nächte, die die Liebenden erleben. Anne Weber ist etwas Bemerkenswertes gelungen mit ihrer Geschichte einer... weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.