Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2011
Di 03.05
20:00
Lesung und Gespräch
„Willkommen in der Matrix“ – Science-Fiction zwischen Kunst und Kommerz
Mit Wolfgang Jeschke und Sascha Mamczak
Es liest: Simon Weinert

Keine Literatur ohne literarischen Markt. Auch die Science-Fiction reagiert flexibel auf die Nachfrage der Leser, auf internationale Trends und Verschiebungen in der Medienlandschaft, um sich als literarisches Produkt immer wieder neu zu erfinden. Die Gäste des heutigen Abends haben die... weiterlesen

Mi 04.05.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Ernst-Jünger-Lesebuch „Ein abenteuerliches Herz“
Sebastian Kleinschmidt im Gespräch mit dem Herausgeber und Autor Heinz Ludwig Arnold

Heinz Ludwig Arnold führt den Leser durch das Werk Jüngers, der von seiner Jugend berichtet, von zahlreichen Reisen und Streifzügen durch die Welt von Drogen und Rausch. Die Auswahl reicht von der ersten bis zur letzten Fassung der „Stahlgewitter“, über... weiterlesen

Do 05.05.
20:00
Lesung und Gespräch

Die in den 1950er und 1960er Jahren geborenen Kinder der Kriegskinder blieben zwar von den realen Schrecken des Krieges verschont. Aber in ihren Familien wurde die Kriegstraumatisierung oft verleugnet und blieb unverarbeitet. Viele Kinder von Kriegskindern leiden unter Einsamkeit, Unsicherheit,... weiterlesen

Di 10.05.
20:00
Lesung und Gespräch

Geboren ist Walter Kaufmann als Jizchak Schneider am 19. Januar 1924 gleich hier um die Ecke, im Berliner Scheunenviertel. Genau 15 Jahre später erreicht er mit einem der letzten jüdischen Kindertransporte das rettende London. Seine Adoptiveltern werden in Auschwitz ermordet.... weiterlesen

Leben in Berlin – Leben in vielen Welten. Klaus Schlesinger und seine Stadt
Mit Daniel Argelès, Peter Geist, Elke Gilson, Astrid Köhler, Jan Kostka, Hannes Krauss, Jens Loescher und Angelika Winnen

Berlin als biografischer Ort Klaus Schlesingers (1937-2001), mit seinen besonderen Bedingungen des Schreibens und der künstlerischen Kontakte, wie auch das Berlin, das er als Handlungsraum seiner literarischen Figuren entwarf und dessen Geschichte er in seinen Essays reflektierte, werden Gegenstand einer... weiterlesen

Mi 11.05.
20:00
Gespräch mit Lesungen
Schlesinger-Lektüren
Mit Jürgen Kuttner und Jochen Schmidt
Moderation: Salli Sallmann

Wie lesbar sind Klaus Schlesingers Texte heute? Worin liegen bei der erneuten Lektüre der besondere Reiz oder auch das Befremden? Jürgen Kuttner und Jochen Schmidt durchstöbern ihre Bücherregale und stellen ihre ganz private Schlesinger-Lektüre vor. Was haben die Bücher einst... weiterlesen

Do 12.05.
10:00
Stadtführung

Die Gegend von Schlesingers Kindheit und Jugend ist heute Teil des trendigen Prenzlauer Berg. Es überrascht daher nicht, wenn sich Figuren seiner Prosa auch in diesem stadträumlichen Koordinatensystem bewegen. Mit Schlesinger ist es möglich, in eine Zeit einzutauchen, die schon... weiterlesen

Do 12.05.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch

„Tierlaute / Wer wollte das aufschreiben“ - Heiner Müller hat es getan, 1993, zu einer Zeit, als man ihm eine Schreibblockade attestierte, die in Wirklichkeit eine Unlust war, über das Neue Deutschland der „Lemuren des Kapitals“ zu schreiben. „Mommsens Block“... weiterlesen

Di 17.05.
20:00
Lesung und Gespräch
Karl Schlögel „Moskau lesen“
Sigrid Löffler im Gespräch mit dem Autor

Auf langen Spaziergängen durch Moskau lernte Karl Schlögel, die Eigenarten der Stadtviertel zu verstehen und in den Fassaden der Häuser zu lesen. 1984 präsentierte er zum ersten Mal ein Moskau, das wir so noch nicht kannten: eine Steinlandschaft, an der... weiterlesen

Mi 18.05
20:00
Gespräch mit Lesungen
Das literarische Trio. Mit Katja Lange-Müller
Jörg Magenau und Frauke Meyer-Gosau im Gespräch mit Katja Lange-Müller

Zwei Kritiker laden einen prominenten Gast ins Literaturforum ein, um mit ihm über neu erschienene Romane zu diskutieren und ihn über seine Lese-Erlebnisse zu befragen. Der Gast stellt sein Lieblingsbuch vor, darüber hinaus geben die Gesprächspartner selbst Empfehlungen zu Büchern... weiterlesen

Do 19.05.
20:00
Lesung und Gespräch
Hugo Hamilton „Der irische Freund“
Moderation: Lothar Müller

Wie ist das, wenn man sich in der Fremde eine neue Heimat aufbaut? Vid Cosic kommt aus Serbien nach Dublin, um dort ein neues Leben zu beginnen. Der Blick des Fremden auf Irland, seine Menschen und seine Eigenheiten ist ebenso... weiterlesen

Fr 20.05.
20:00
Lesung und Gespräch - Premiere des neuen Buchs von Hertha Müller
(Ausser Haus!)

Herta Müllers neuer Essayband „Immer derselbe Schnee und immer derselbe Onkel“ überspannt die Zeit der späten 1990er Jahre bis hin zu ihrem Welterfolg „Atemschaukel“. In diesem fast 250-Seiten starken Band finden sich Essays, Zeitungsartikel und Reden, darunter auch die anrührende... weiterlesen

Veranstaltungsort: Berliner Ensemble

Di 24.05.
20:00
Lesung und Gespräch

Im Wintersemester 2010/2011 war Ulrich Peltzer Gastdozent für Poetik an der Frankfurter Goethe-Universität. In den gesammelten Vorträgen, die jetzt als Veröffentlichung vorliegen, geht es anhand von so unterschiedlichen Autoren wie Joyce, Blachot, Deleuze und Huckleberry Finn um Realismus in der... weiterlesen

Mit 16 Jahren war Gert Schramm der einzige schwarze Häftling im KZ Buchenwald. In der DDR schlug er eine Funktionärskarriere aus und arbeitete stattdessen als Kumpel in der Wismut und im Walzwerk. Nach der Wende baute er sein Taxiunternehmen aus... weiterlesen

Di 31.05.
20:00
Lesung und Gespräch
Angela Krauß „Im schönsten Fall“
Sebastian Kleinschmidt im Gespräch mit der Autorin

„Mit dem Weltall verhält es sich wie mit der Zukunft und mit der Liebe. Nichts davon lässt sich begreifen, aber niemand hält es lange aus, seine Theorien für sich zu behalten“, so Angela Krauß‘ Erzählerin im neuen Roman. In einer... weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.